Banner

 

 

 

 

 

 

 

Opel

 

 

 

 

 

Die Firma Opel wurde 1862 von Adam Opel gegründet und stellte zunächst Nähmaschinen, später auch Fahrräder, her. 1898 begann Opel mit der Herstellung von Automobilen. Bereits 1904 wurde mit dem Bau von Nutzfahrzeugen begonnen. Die Stückzahlen waren aber noch gering. Bis zum Ende des 1. Weltkriegs produzierten die Opel Werke 3t Lastkraftwagen. 1924 wurde das Opelwerk in Rüsselsheim als erstes in Deutschland mit Fließbändern ausgestattet. Am 17. März 1929 wurde ein Großteil der Aktien an General Motors verkauft. 1931 gab die Familie Opel das Unternehmen endgültig aus der Hand. Grund war die hereinbrechende Weltwirtschaftskrise. Die Opel Brüder konnten dabei durchsetzen, dass der Name Opel und eine eigenständige Modellpolitik erhalten blieben. Am 1.12.1938 waren insgesamt 480.464 Opel Pkw im Deutschen Reich gemeldet. Aufträge von der Wehrmacht für Pkw bekam Opel nur für den mittleren Einheits-Pkw.
1931 begann die Produktion der neuen Blitz Lastwagen nach amerikanischem Vorbild. Der wichtigste Opel Lkw für die Wehrmacht war ohne Zweifel der Opel Blitz 3t Lkw, der ab Ende 1936 gefertigt wurde. Von der S Ausführung wurden über 95.000 Stück hergestellt. Die A Ausführung, welche ab 1940 hergestellt wurde, kam auf immerhin fast 25.000 Exemplare. Der 3t Blitz wurde bis August 1944 gefertigt, bis ein schwerer Bombenangriff auf das Werk in Brandenburg die Produktion beendete. Bei der Wehrmacht konnte man Opel Blitz Lkw aller Nutzlastklassen und Baujahre sehen. Allen Opel Lkw gemein war die relativ hohe Nutzlast im Verhältnis zum Eigengewicht. Die Opel Motoren wurden überdies wegen ihrer Zuverlässigkeit und der gut organisierten Ersatzteilversorgung geschätzt.
Opel Omnibusse waren in den 1930er Jahren weit verbreitet. Neben den eingezogenen ehemals zivilen Opel Blitz Omnibussen hatte die Wehrmacht auch spezielle Opel Blitz Militär Omnibusse. Diese hatten einen stark vereinfachten Einheitsaufbau. Von der Essener Firma Ludewig wurden von 1939 bis 1944 fast 2.900 Exemplare gefertigt.

 

 

 

 

 

 

Baujahr:

Nutzlast in t:

Stückzahl:

 

 

Kübelwagen:

 

 

 

 

 

Opel P 4 (sowie Panzerattrappen)

1937-1938

 

?

 

 

Opel Super 6

1936-1938

 

wenige

 

 

Opel Admiral

1937-1939

 

wenige

 

 

Opel Typ mPl (m. gl. Einheits-Pkw)

1938-1943

 

mind. 3.860

 

 

 

 

 

 

 

 

Personenkraftwagen:

 

 

 

 

 

12/50 PS Opel 3,2 Liter Modell 90

1927-1928

 

zus. 3.445

 

 

15/60 PS Opel 3,9 Liter Modell 100

1927-1928

 

 

 

Opel 1,2 Liter

1931-1935

 

über 100.000

 

 

Opel 1,8 Liter

1931-1933

 

32.285

 

 

Opel 1,0 Liter

1932-1933

 

5.600

 

 

Opel 1,3 Liter

1933-1935

 

29.002

 

 

Opel 2,0 Liter

1934-1937

 

52.594

 

 

Opel P 4

1935-1937

 

65.864

 

 

Opel Olympia

1935-1937

 

81.661

 

 

Opel Kadett

1936-1937

 

33.402

 

 

Opel Super 6

1936-1938

 

46.453

 

 

Opel Kadett (K38)

1937-1943

 

74.206

 

 

Opel Olympia (OL38)

1937-1943

 

87.214

 

 

Opel Admiral

1937-1939

 

6.404

 

 

Opel Kapitän

1938-1943

 

25.374

 

 

 

 

 

 

 

 

Lastwagen:

 

 

 

 

 

Opel 10/45 PS

1925-1930

1,5 - 1,75

6.899

 

 

Opel Blitz 2,6 Liter, 1,5t

1930-1931

1,5

698

 

 

Opel Blitz Typ 3,5-134 & 3,5-157 (4 & 6 Zylinder Modelle)

1931-1937

2,0 & 2,5

15.799

 

 

Opel Blitz Typ 2,0-12

1934-1937

1,0

21.437

 

 

Opel P 4 Lieferwagen

1935-1940

0,5

23.077

 

 

Opel Blitz Typ 3,5-36 & 3,6-36

1936-1944

3,3

87.156

 

 

Opel Blitz Typ 3,6-42

1937-1944

3,3

14.122

 

 

Opel Blitz Typ 2,5-35

1938-1942

1,5

16.410

 

 

Opel Blitz Typ 5200

1938-1940

1,0

3.500

 

 

Opel Blitz Typ 3,6-6700A

1940-1944

3,1

24.981

 

 

 

 

 

 

 

 

Omnibusse:

 

 

 

 

 

Opel Blitz Typ 3,5-183

1932-1937

 

4.002

 

 

Opel Blitz Typ 3,5-47 & 3,6-47

1936-1944

 

9.141

 

 

Opel Blitz Typ 2,5-35

1938-1942

 

bei Lkw

 

 

 

 

 

 

 

 

Halbkettenfahrzeuge:

 

 

 

 

 

Gleisketten Lastkraftwagen 2t, offen (Maultier) (Sd. Kfz. 3a) Typ Opel Blitz 3,6-36S / SSM

1942-1944

2,0

zus. ca. 4.000

 

 

Gleisketten Lastkraftwagen 2t, geschlossen (Maultier) (Sd. Kfz. 3/4) Typ Opel Blitz 3,6-36S / SSM

1942-1944

2,0

 

 

Gleisketten Lastkraftwagen 3t gepanzert (Sd. Kfz. 4) (Mun-Kfz.)

1943-1944

 

251

 

 

15cm Panzerwerfer 42 (Sf) auf Gleisketten Lastkraftwagen 2t (Sd. Kfz. 4/1)

1943-1944

 

296

 

 

 

 

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

 

 

 

 

<< zurück zu den deutschen Herstellern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie finde ich was?

Kontakt

Impressum

Haftungsausschluss

Datenschutzerklärung