Banner

 

 

 

 

mittlerer geländegängiger Lastkraftwagen, offen (o)
später auch:
mittlerer Lastkraftwagen, offen (A-Typ)

 

 

Krupp L3H163 WH-36123, Hoppe

 

 

Als mittlerer geländegängiger Lastkraftwagen, offen (o), abgekürzt m. gl. Lkw., off. (o), wurden handelsübliche geländegängige Lastkraftwagen mit einem Eigengewicht von bis zu 6000 kg und einer Nutzlast von etwa 2500 kg klassifiziert. Die entscheidende Größe bei der Klassifizierung war die Nutzlast. Die entsprechenden Fahrzeuge der Marken Büssing-NAG, Krupp, Henschel und Daimler-Benz haben diese Spezifikationen zum Teil deutlich überschritten. Trotzdem wurden sie als m. gl. Lkw., off. (o) klassifiziert.

 

 

 

 

 

Opel_Blitz_3t_A

 

 

Auch die allradgetriebenen 3t Lastkraftwagen des Schell-Plans wurden als m. gl. Lkw., off. (o) klassifiziert. Der Opel Blitz 3,6-6700 A hatte bei einem Eigengewicht von 3350 kg eine Nutzlast von 3100 kg. Ab 1943 wurde dieses Klassifizierungssystem durch ein deutlich vereinfachtes ersetzt.

 

 

 

 

 

- - - - - - - - - - - - - - -

 

 

 

 

 

<< zurück zu den Kfz. ohne Nummern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie finde ich was?

Kontakt

Impressum

Haftungsausschluss

Datenschutzerklärung