Banner

 

 

 

 

gepanzerter Kraftwagen (Fu) (Kfz. 67a)
mit Fahrgestell des l. gl. Lkw. (o)

 

 

SdKfz_232_6Rad_KHD_mit_Soldaten

 

 

Der gepanzerte Kraftwagen (Fu) (Kfz. 67a) wurde in den frühen 1930er Jahren entwickelt. Die ersten Versuchsfahrzeuge waren bereits 1930 vorhanden. 1936 lief die Serienfertigung aus. Die Fahrzeuge wurden auf Büssing-NAG G 31 P, Magirus M 206 P und Mercedes-Benz G 3 a/P Fahrgestellen aufgebaut. Im Jahr 1936 wurde der gepanzerte Kraftwagen (Fu) (Kfz. 67a) in schwerer Panzerspähwagen (Fu) (Sd. Kfz. 232) umbenannt.

 

 

 

 

 

- - - - - - - - - - - - - - -

 

 

 

 

 

<< zurück zu den Kfz. Nummern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie finde ich was?

Kontakt

Impressum

Haftungsausschluss

Datenschutzerklärung