Banner

 

 

 

 

 

 

 

Bedford

 

 

 

 

 

Bedford wurde 1930 als Nutzfahrzeughersteller gegründet, weil der Import von Lkw infolge der Weltwirtschaftskrise nicht mehr lohnend war. Bedford beschäftigte sich hauptsächlich mit dem Bau von Lieferwagen, leichten Lastkraftwagen und Omnibussen, die in Großbritannien und Irland eine sehr große Verbreitung besaßen. Auch Feuerwehrfahrzeuge und Krankenwagen waren von den verschiedenen Modellen abgewandelt. Die ersten Bedford’s waren Kopien der erfolgreichen amerikanischen Chevrolet Lkw. Darüber hinaus fertigte Bedford auch eine ganze Reihe von Lkws für die britische Armee. Beutestücke dieser zuverlässigen Fahrzeuge wurden von der Wehrmacht gerne übernommen.

 

 

 

 

 

 

Baujahr:

Nutzlast in t:

Stückzahl:

 

 

Militärfahrzeuge:

 

 

 

 

 

Bedford MW Serie (4x2)

1939-1945

ca. 0,76 (15cwt)

ca. 66.000

 

 

Bedford OX Serie (4x2)

1939-1945

ca. 1,5 (30cwt)

ca. 92.000 (?)

 

 

Bedford OY Serie (4x2)

1939-1945

3,0

72.385

 

 

Bedford QL (4x4)

1941-1945

3,0

52.250

 

 

 

 

 

 

 

 

Lastkraftwagen:

 

 

 

 

 

Bedford WHG, WLG

1931-1940

2,0

 

 

 

Bedford WS

1931-1940

ca. 1,5 (30cwt)

 

 

 

Bedford VX, VY

1932-1934

0,4 - 0,6 (8-12cwt)

 

 

 

Bedford ASXC, ASYC

1933-1940

ca. 0,4 (8cwt)

 

 

 

Bedford WTS, WTL

1934-1940

3,0

 

 

 

Bedford VXC, VYC

1934-1935

0,5/0,6 (10/12cwt)

 

 

 

Bedford BXC, BYC

1935-1940

ca. 0,6 (12cwt)

 

 

 

Bedford HC

1938-1947

ca. 0,25 (5cwt)

 

 

 

Bedford K

1939-1953

ca. 1,5 (30cwt)

 

 

 

Bedford MS, ML

1939-1953

2,0

ca. 400

 

 

Bedford OS, OL

1939-1952

3,0

 

 

 

Bedford JC

1940-1948

ca. 0,5 (10cwt)

 

 

 

Bedford OW Serie

1941-1945

5,0

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Omnibusse:

 

 

 

 

 

Bedford WHB

1931-1935

 

 

 

 

Bedford WLB

1931-1940

 

 

 

 

Bedford WTB

1935-1940

 

 

 

 

Bedford OB

1939-1951

 

 

 

 

Bedford OWB

1942-1945

 

 

 

 

 

 

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

 

 

 

 

<< zurück zu den britischen Herstellern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie finde ich was?

Kontakt

Impressum

Haftungsausschluss

Datenschutzerklärung