Banner

 

 

 

 

 

 

 

Heinrich Ehrhardt-Automobilwerke AG

 

 

 

 

 

Die Heinrich Ehrhardt Automobilwerke AG wurde 1904 gegründet um Nutzfahrzeuge herzustellen. Personenwagen wurden nur in geringem Umfang gefertigt. Die Produktpalette umfasste Fahrzeuge der 2,5 - 6 t Klassen, die hauptsächlich für die Kaiserliche Armee hergestellt wurden. Nach dem 1. Weltkrieg wurden nur noch wenige Fahrzeuge gefertigt. 1925 wurde die Produktion von Personenkraftwagen und Nutzfahrzeugen eingestellt. In den Jahren 1923 bis 1928 entstanden noch einige gepanzerte Fahrzeuge für die Polizei.

 

 

 

 

 

 

Baujahr:

Nutzlast in t:

Stückzahl:

 

 

Personenkraftwagen:

 

 

 

 

 

Ehrhardt 10/40 PS

um 1924

 

?

 

 

Ehrhardt 15/60 PS

um 1924

 

?

 

 

 

 

 

 

 

 

Lastkraftwagen:

 

 

 

 

 

Ehrhard 4,5t Lkw

1913-1918

4,5

?

 

 

Ehrhardt 36/80 PS

1924-1925

?

?

 

 

 

 

 

 

 

 

Gepanzerte Radfahrzeuge:

 

 

 

 

 

Straßenpanzerwagen Ehrhardt 1917/19

1917-1919

 

32

 

 

Sonderwagen für Polizeizwecke Ehrhardt 21

1923-1928

 

32

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

 

 

 

 

<< zurück zu den deutschen Herstellern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie finde ich was?

Kontakt

Impressum

Haftungsausschluss

Datenschutzerklärung