Banner

 

 

 

 

Mercedes-Benz Typ Stuttgart 260 (W11)

 

 

Mercedes_260_Kubel_10-50_PS__Kf5__6-11-1932__Kalbitz_via_Hoppe_-2-

 

 

Die Produktion des Mercedes-Benz 10/50 PS Typ Stuttgart 260 Kübelwagens begann 1929. Die frühe Ausführung war äußerlich nicht vom Mercedes-Benz 8/38 PS Typ Stuttgart 200 Kübelwagen zu unterscheiden. Lediglich die exakte Beschriftung des Fotos beweist, dass es sich bei dem gezeigten Wagen um einen 10/50 PS Typ Stuttgart 260 handelt.

 

 

 

 

 

Mercedes_Benz_Typ_Stuttgart_260_Kübelwagen_Mod_1933

 

 

Etwa 1933 wurden die bisher verwendeten Holzspeichenräder durch neue, robustere Stahlscheibenräder ersetzt. Die Ersatzräder waren zu diesem Zeitpunkt immer noch am Heck angebracht.

 

 

 

 

 

Mercedes_Benz_Typ_Stuttgart_260

 

 

Ab etwa 1934 hatte der Mercedes-Benz 10/50 PS Typ Stuttgart 260 Kübelwagen sein endgültiges Aussehen erhalten. Deutlich erkennbar waren die Ersatzräder nun in Nischen in den vorderen Kotflügeln untergebracht. An Stelle der Ersatzräder war nun am Heck ein kräftiger Zughaken befestigt.

 

 

 

 

 

Mercedes_Benz_Typ_Stuttgart_260_Kübelwagen_RW-5709

 

 

Vom Mercedes-Benz 10/50 PS Typ Stuttgart 260 Kübelwagen sind von 1929 bis 1935 weit über 1.500 Exemplare gefertigt worden. Alleine in den Jahren 1934 und 1935 kamen 1.507 Exemplare zur Auslieferung.

 

 

 

 

 

Mercedes Typ Stuttgart 260 Kfz 18 Umbau, RGG, Hoppe

 

 

Der nur in geringer Stückzahl beschaffte Gefechtskraftwagen (Kfz. 18) scheint die einzige Variante des Mercedes-Benz Typ Stuttgart 260 Kübelwagens gewesen zu sein. Die ursprüngliche Ladefläche dieses Kfz. 18 wurde mit einem Holzaufbau zu einer Art Kofferaufbau umfunktioniert.

 

 

 

 

 

- - - - - - - - - - - - - - -

 

 

 

 

 

<< zurück zur Daimler Benz AG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie finde ich was?

Kontakt

Impressum

Haftungsausschluss

Datenschutzerklärung