Banner

 

 

 

 

 

 

 

Auto-Miesse

 

 

 

 

 

1894 gründete Jules Miesse in Anderlecht eine Mechanische Werkstatt um Automobile zu entwickeln. Zwei Jahre später war das erste dampfgetriebene Fahrzeug fertig. Ab 1910 wurden auch Nutzfahrzeuge hergestellt. 1915 begann die Produktion von Lastkraftwagen mit 2,5 und 5t Nutzlast. Nach dem 1. WK wurde der Markt von ausländischen Fabrikaten überschwemmt, so dass Miesse die Produktion auf schwere Spezialfahrzeuge und Omnibusse umstellte. Ab 1932 wurden die Fahrzeuge mit Gardner Dieselmotoren angeboten. Der Name Auto-Miesse wurde erst 1939 etabliert.

 

 

 

 

 

 

Baujahr:

Nutzlast in t:

Stückzahl:

 

 

Lastkraftwagen:

 

 

 

 

 

Auto-Miesse Lastkraftwagen Typenbezeichnungen nicht bekannt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Omnibusse:

 

 

 

 

 

Auto-Miesse Omnibus

ca. 1940

 

 

 

 

Auto-Miesse Frontlenker-Omnibus

ca. 1940

 

 

 

 

 

 

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

 

 

 

 

<< zurück zu den belgischen Herstellern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie finde ich was?

Kontakt

Impressum

Haftungsausschluss

Datenschutzerklärung