Banner

 

 

 

 

leichter gepanzerter Beobachtungskraftwagen (Sd. Kfz. 253)

 

 

SdKfz_253

 

 

285 Exemplare des le. gp. Beobachtungskraftwagen (Sd. Kfz. 253) wurden von März 1940 bis Juni 1941 hergestellt. Diese Fahrzeuge kamen nicht nur bei der Sturmartillerie zum Einsatz sondern auch bei regulären motorisierten Artillerieverbänden.

 

 

 

 

 

Bundesarchiv_Bild_101I-162-0283-14A,_Bulgarien,_Schützenpanzer_im_GeländeDas geschlossene Aufbaudach ist aus dieser Perspektive gut zu erkennen. Die runde, flache Kuppel war drehbar ausgebildet. Dahinter befand sich noch eine rechteckige Einstiegsluke.
(Foto: Bundesarchiv via Wikimedia Commons; Lizenz: Creative Commons BY-SA-3.0-de)

 

 

 

 

 

SdKfz_253_Behelfskran_Forster

 

 

Interessant an diesem Sd. Kfz. 253 ist der behelfsmäßige Kran. Solche Umbauten wurden häufiger vorgenommen, da ein ständiger Mangel an Kranfahrzeugen herrschte. Die Verwendung eines gepanzerten Fahrzeugs als Fahrgestell ist dagegen eher ungewöhnlich.

 

 

 

 

 

- - - - - - - - - - - - - - -

 

 

 

 

 

<< zurück zum le. SPW