Banner

 

 

 

 

leichter Schützenpanzerwagen (s.Gr.W.) (Sd. Kfz. 250/7) Ausf. A & B

 

 

SdKfz_250_7A_TK_NARA_02

 

 

Der leichte Schützenpanzerwagen (s.Gr.W) (Sd. Kfz. 250/7) wurde vermutlich ab Anfang 1942 gefertigt. Es gab drei verschiedene Ausführungen. Der Zugführerwagen hatte eine Besatzung von 5 Mann. Er hatte ein MG 34 in einem Panzerschild und einen Entfernungsmesser. Die Truppführer- wagen hatte eine Besatzung von 4 Mann und waren mit einem 8 cm Gr.W. 34 und einem MG 34 bewaffnet. Für das MG 34 war kein Panzerschild vorhanden. Das Munitionsfahrzeug hatte eine Besatzung von 5 Mann. Es war mit einem MG 34 in einem Panzerschild bewaffnet. Alle drei Ausführungen hatten Halterungen für den 8 cm Gr.W. 34 und 22 Munitionskästen mit je 3 Wurfgranaten. (Foto: NARA)

 

 

 

 

 

SdKfz_250_7A_TK_NARA_01

 

 

Beide Fotos zeigen Sd. Kfz. 250/7 in der Ausführung als Truppführerwagen. Der 8 cm Gr.W. 34 ist auf dem oberen Foto gut zu erkennen. Auf dem unteren Foto ist die an der Heckwand untergebrachte Bodenplatte des 8 cm Gr.W. 34 zu erkennen. (Foto: NARA)

 

 

 

 

 

- - - - - - - - - - - - - - -

 

 

 

 

 

<< zurück zum le. SPW

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie finde ich was?

Kontakt

Impressum

Haftungsausschluss

Datenschutzerklärung