Banner

 

 

 

 

leichter Truppenluftschutzpanzerwagen (Sd. Kfz. 250/4) Ausf. A

 

 

Bundesarchiv_Bild_101I-217-0480-32,_Russland-Süd,_Schützenpanzer

 

 

Widersprüchliche Angaben finden sich zum leichten Truppenluftschutzpanzerwagen (Sd. Kfz. 250/4). Sowohl in der A.H.M. vom November 1939 als auch in der D600 vom Juli 1943 wird dieses Fahrzeug erwähnt. Andere Dokumente weisen dem Sd. Kfz. 250/4 keinen Verwendungszweck zu oder es fehlt ganz. Ein Dokument vom November 1944 zählt den leichten Truppenluftschutzpanzerwagen (Sd. Kfz. 250/4) auf mit der Bemerkung, dass dieser sich nicht mehr in Produktion befindet. Vermutlich gelangten 1942 einige Exemplare dieser Ausführung zur Truppenerprobung an die Ostfront. Als einziger Truppenteil meldete die 11. Panzer Division im März 1943 3 Exemplare und im August 4 Exemplare dieses Typs. Bewaffnet war das Fahrzeug mit zwei MG 34 in einem Zwillingssockel 36. Auf dem Foto ist zu erkennen, dass der Zwillingssockel 36 mit einer Panzerung versehen war. (Foto: Bundesarchiv via Wikimedia Commons; Lizenz: Creative Commons BY-SA-3.0-de)

 

 

 

 

 

- - - - - - - - - - - - - - -

 

 

 

 

 

<< zurück zum le. SPW

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie finde ich was?

Kontakt

Impressum

Haftungsausschluss

Datenschutzerklärung