Banner

 

 

 

 

Wetterkraftwagen (Kfz. 62) &
Lichtauswertekraftwagen (Kfz. 62)
mit Fahrgestell des l. gl. Lkw. (o),
mit Einheitsfahrgestell für l. Lkw.,
mit Fahrgestell des m. gl. Lkw. (o)

 

 

Mercedes_Benz_G_3_a_Kfz_62_WettKw_D600

 

 

Die Lichtauswertekraftwagen (Kfz. 62), abgekürzt Licht. Ausw. Kw. (Kfz. 62), und Wetter- kraftwagen (Kfz. 62), abgekürzt Wett. Kw. (Kfz. 62), waren äußerlich kaum zu unterscheiden. Sie unterschieden sich jedoch bei der Anbringung von Gestängen von den anderen Ausführungen des Kfz. 62. (Abbildung aus D 600)

 

 

 

 

 

le_gl_Lkw_Kfz_62_Wett_Kw_D_600

 

 

Die Verschiedenen Kfz. 62 wurden zunächst auf den Fahrgestellen Büssing-NAG G 31, Mercedes-Benz G 3 a und vermutlich auch Magirus M 206 aufgebaut. Später kam noch das Einheitsfahrgestell für l. Lkw.dazu. Ähnlich ausgerüstete Fahrzeuge mit Einheitskoffer auf Basis des m. gl. Lkw. (o), zumeist Opel Blitz 3,6-6700 A, führten vermutlich ebenfalls die Bezeichnung Kfz. 62. (Abbildung aus D 600)

 

 

 

 

 

- - - - - - - - - - - - - - -

 

 

 

 

 

<< zurück zu den Kfz. Nummern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie finde ich was?

Kontakt

Impressum

Haftungsausschluss

Datenschutzerklärung